Öffnungszeiten und Preise

Öffnungszeiten

Der Billard Club Zürich ist ein Mitglieder-Club. Flexible Öffnungszeiten werden gewährleistet und erreicht, weil jedes Aktivmitglied seinen eigenen Schlüssel zum Clublokal besitzt und damit kommen, trainieren und gehen kann, wann es ihm beliebt.

Dies bedeutet, dass nur dann offen ist, wenn und solange ein Aktivmitglied im Clublokal ist.

Gäste und Passanten fragen besser telephonisch an, oder vereinbaren einen Spieltermin mit einem Aktivmitglied um Wartezeiten vor verschlossener Clublokaltüre oder kurze Spielzeiten zu vermeiden.

Das jeweils letzte anwesende Aktivmitglied ist angewiesen, das Clublokal beim Verlassen abzuschliessen.

Normales Wochenprogramm und Öffnungszeiten

Montag Allgemeiner Spielbetrieb ab 17:00 Uhr.
Weil sich am Montag- und Donnerstagabend vielfach die Dreibandspieler zum Training und Spiel treffen, ist normalerweise ab 17:00 Uhr bis ca. 23 Uhr jemand im Club.
Dienstag Tag des Serienspiels! Allgemeiner Spielbetrieb ab ca. 18:00 Uhr.
Kurse (bei genügender Beteiligung) von 19.30–21:00 im Serienspiel. Oftmals ab 21:30 gemütliches Beisammensein im Restaurant Mezzo.
Mittwoch Allgemeiner Spielbetrieb ab ca. 17:00 Uhr.
Schnuppertag für Aussenstehende.
Donnerstag Allgemeiner Spielbetrieb ab 17:00 Uhr.
Weil sich am Montag- und Donnerstagabend vielfach die Dreibandspieler zum Training und Spiel treffen, ist normalerweise ab 17:00 Uhr bis ca. 21 Uhr jemand im Club.
Freitag Allgemeiner Spielbetrieb ab ca. 19:00 Uhr.
Samstag Nationale Meisterschaftsspiele ab 13:30 Uhr (ca. alle 14 Tage während der Hauptsaison).
Zuschauer, Gäste sind immer gern gesehen, und können auch durch das blosse Zusehen profitieren. Nach Ende des Turnieres oder an spielfreien Samstagen – Allgemeiner Spielbetrieb ab ca. 19:00 Uhr.
Sonntag Allgemeiner Spielbetrieb ab ca. 13:00 Uhr (Wetterabhängig).

Preise

Passanten Der Billard Club Zürich steht auch Gästen und Passanten zur Verfügung. Die Tischgebühr beträgt 20 Franken pro Stunde und Tisch.
Aktivmitgliedschaft Aktivmitglieder bezahlen einen Jahresbeitrag von 1320 Franken. Sie erhalten einen Schlüssel zum Clublokal und können dieses und die total sieben Billardtische rund um die Uhr und ohne weiteren Tischgebühren nutzen. Aktivmitglieder können am nationalen Turniergeschehen teilnehmen.
Passivmitgliedschaft Passivmitglieder bezahlen einen Jahresbeitrag von 180 Franken und bezahlen für die Tischmiete 14 Franken pro Stunde.
Senioren / Studenten Senioren ab 65 Jahren und Studenten bezahlen eine Jahremitgliedschaft von 800 Franken - mit den selben Rechten wie Aktivmitglieder.
Tagesmitgliedschaft Tagesmitglieder bezahlten einen Jahresbeitrag von 450 Franken. Sie spielen bis 17:00 Uhr ohne Tischgebühren, ab 17:00 Uhr zum Passivtarif. Verbandsturniere dürfen nicht gespielt werden.
Probemitgliedschaft Wer den BCZ probehalber kennenlernen will, kann für 200 Franken eine Mitgliedschaft für drei Monate abschliessen.

Veröffentlicht durch (386 Wörter)